News

index

Nächster Auftritt des HCRP:

Samstag 9. Juni 2018 Akkordeonfest Nordwestschweiz
in Erlinsbach
https://www.akkordeonfest2018.ch/


GV am 8. Mai 2018.

Am 8. Mai 2018 traf sich der Handharmonika Club Root Perlen (HCRP) zur Generalversammlung. Präsidentin Caroline Scheidegger erinnerte in ihrem Jahresbericht an das Jahreskonzert und an den Auftritt am Rooter Kultur- und Zirkusfestival.

bs. Auch das Lotto vom 9./10. Dezember war wieder ein grosser Erfolg. Einerseits dank den vielen treuen Lottospielern, andererseits haben die Lottoverantwortlichen Maritta Fischer und Heidi Strebel grossen Anteil am Erfolg. Die Präsidentin dankte den beiden für ihren grossen Einsatz.

Schon nach den Sommerferien hat Nermin Tulic die erste Probe geleitet und mit den Spielern das Programm für das Jahreskonzert einstudiert. Sein erstes Konzert mit dem HCRP war am 10. März 2018. An der GV wurde Nermin Tulic noch ganz offiziell als neuer Dirigent des HCRP gewählt. Im Weiteren wurde Bernadette Steiner zum Ehrenmitglied ernannt. Sie ist seit 20 Jahren Aktivmitglied beim HCRP und war in dieser Zeit viele Jahre im Vorstand und in der Musikkommission.

Die Präsidentin führte speditiv durch die Traktanden, die von der Versammlung alle genehmigt wurden. Zum Jahresprogramm 2018 gehört nebst dem bereits stattgefundenen Jahreskonzert auch das Lotto am 8./9. Dezember. Zudem findet am 9. Juni in Erlinsbach das Nordwestschweizerische Akkordeonmusikfest statt. Der HCRP wird am Wettspiel das Stück «Artistenblut» von Bobby Zaugg einer Fachjury vortragen.

Der HCRP sucht noch Akkordeonspieler/-innen zur Unterstützung für sein nächstes Projekt im Frühjahr 2019. Der HCRP probt jeden Dienstag von 20 bis 22 Uhr im Röseligarten in Root (ausser in den Schulferien). Man freut sich auf neue Mitspieler.

GV 2018 3GV 2018 4


Konzert Fotos 2018

Rückblick Samstag 10. März 2018 Jahreskonzert in der Arena Root

Jahreskonzert des Handharmonika Club Root Perlen

Am 10. März 2018 lud der Handharmonika Club Root Perlen (HCRP) zu seinem Jahreskonzert ein. Passend zum Motto «Schwiizer Choscht» bot der HCRP ein unterhaltsames Programm mit bekannten Schweizer Melodien, Liedern über die Schweiz und von Schweizer Komponisten. Erstmals durfte der HCRP unter der kompetenten Leitung seines neuen Dirigenten Nermin Tulic spielen.

Mottogerecht war die Arena ganz schön in rot weiss dekoriert. Traditionsgemäss eröffnete das Schülerensemble der Musikschule Rontal unter der Leitung von Andreas Gut den Konzertabend. Rebekka Trüssel führte als Moderatorin charmant und kompetent durch den Abend. Nach dem fulminanten Eröffnungsmarsch «Gruss an Bern» spielte der HCRP «Artistenblut», eine wunderschöne Ouvertüre komponiert von Bobby Zaugg. Bei «Souvenirs de Suisse» konnte man sich das Alphorn hoch oben auf dem Berg förmlich vorstellen. Mit dem «Tessiner Lieder Potpourri» beendete der HCRP seinen ersten Block vor der Pause. Nun war das Ensemble der Musikgesellschaft Schwarzenbach an der Reihe. Mit ihren Stücken zum Thema «Schwiizer Choscht» sorgten sie für gute musikalische Abwechslung. In der Pause fanden alle Lösli ihre Abnehmer und die schönen Tombolapreise warteten auf glückliche Gewinner. Den zweiten Konzertteil eröffnete der HCRP mit «Sierra Morena», ein Paso Doble von Renato Bui. Anschliessend spielte der HCRP «SwissSka» (s’Vogel-Lisi) von Hans-Günther Kölz und «Erinnerung», ein Konzertwalzer von Peter Frey. Unterstützt wurden die Akkordeonspieler von Mirko Horat am Schlagzeug. Nach «Los Andinos» von Bobby Zaugg forderten die zahlreichen Zuhörer mit grossem Applaus eine Zugabe und wurden belohnt mit «Up in the Sky» von 77 Bombay Street.

Präsidentin Caroline Scheidegger bedankte sich beim Dirigenten Nermin Tulic. Erst letzten August hat er mit dem HCRP die Proben gestartet. Das Ergebnis hat musikalisch überzeugt und den Spielern sah man die Spielfreude an.

Anschliessend an den Konzertteil sorgte die Kapelle Gebrüder Hess aus Küssnacht für musikalische Unterhaltung bis zur späten Stunde.

2018 Web 42018 Web 3

 

2018 Web 5

 

 

 2018 Web 2

2018 Web 1 32018 Web 1 2